Mittelstand denken

Nachfolgeplanung

Jedes Familienunternehmen sollte auch die Unternehmensnachfolge langfristig planen. Mi[de] berät Unternehmerfamilien bei der Erarbeitung, Strukturierung und Umsetzung von Unternehmensnachfolgekonzepten. Hierbei berücksichtigt Mi[de] neben den relevanten wirtschaftlichen Interessen des Familienunternehmens natürlich auch die verschiedenen Interessen der Mitglieder der Unternehmerfamilie sowie anderer wichtiger Stakeholder (externe Gesellschafter, Führungskräfte und Mitarbeiter des Unternehmens). Sollte eine familieninterne Nachfolge einmal nicht möglich, nicht gewünscht oder erst langfristig möglich sein, unterstützen wir ebenso bei der Findung und Umsetzung von Alternativen für die Nachfolge: z.B. Veräußerung des Unternehmens (an das bestehende Management, an ein externes Management, an andere Kaufinteressenten), Stiftungslösung, Kapitalmarkttransaktion.

Die Mi[de]-Nachfolgeplanung

  • Festlegung der mit der Nachfolgeregelung verfolgten Ziele
  • Eruierung der verschiedenen Interessen
  • Auswahlprozeß Nachfolger
  • Aufstellung Zeitplan für geordneten Nachfolgeprozeß
  • Strategie- und Finanzierungskonzept für Nachfolge